Wir treffen uns nun wieder regelmäßig im Gasthaus Taxbäume in Bielefeld Brackwede

Projekt 100. Stammtisch

Hier werden Informationen zu Projekten eingestellt.
Georg Keller
Beiträge: 551
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:51
Wohnort: Stukenbrock
Kontaktdaten:

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon Georg Keller » Di 30. Jan 2018, 11:50

Ich habe Markus nun auch noch hinzugefügt und einen Ordner Blurb angelegt, da könnten wir dann die Vorschläge ablegen.

Noch einmal das Ergebnis von gestern:
- Jeder sucht seine TOP10 Bilder raus, welche dann in dem Buch erscheinen
- Wir nehmen das quadratische Format 30x30cm
- Ein Bild je Seite ? Bin ich etwas unsicher was das Ergebnis war. :oops:
- Zur Biografie sollte jeder sich Gedanken machen
- wenn wir uns auf eine Vorlage geeinigt haben könnte ein kleines Team mal die Bilder setzen
- ob es schwarz oder weiß als Hintergrund (Grundfarbe) sein soll war von der Tendenz wohl eher in Richtung weiß

hab ich was vergessen?


Noch ein Hinweis zu Cloud:
Ihr habt im Profil keine Mailadresse eingepflegt, das muss nicht zwingend sein. Es ist aber möglich das das System eine Nachricht schickt und das geht dann leider nicht ohne Mailadresse. ich habe es nicht probiert aber wenn jemand einen Kommentar zu einem Bild schreibt könnte das der Fall sein. Also meine Bitte, pflegt die ggf. mit ein.

Georg Keller
Beiträge: 551
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:51
Wohnort: Stukenbrock
Kontaktdaten:

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon Georg Keller » Mi 31. Jan 2018, 22:21

Thema biografie jedes einzelnen Fotografen für das Projekt 100. Was denkt ihr wie viele Zeichen sollte man so verwenden, ich meine nur mal so als Richtwert.

Benutzeravatar
Ulf_K
Beiträge: 137
Registriert: Mo 17. Jun 2013, 20:18

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon Ulf_K » Sa 3. Feb 2018, 13:55

Hi,

ich habe, nur mal so um zu sehen, die Zeichen des vorigen Beitrags gezählt.
Es sind 1205.
Daher meine ich, dass 500 bis maximal 1248 ausreichen sollten.

Grüße
- Ulf

Paul
Beiträge: 240
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 16:04

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon Paul » So 4. Feb 2018, 20:50

Hallo Ulf,

bei deinen Überlegungen, wie viele Zeichen (inkl. der Leerzeichen) für die Personenvorstellung verwendet werden sollten, ist das Format der Buchseite von 30x30 cm zu berücksichtigen. Ich habe meinen Vorstellungsbeitrag schon einmal erstellt - danach noch einmal konzentriert und bin bei etwa 2500 Zeichen gelandet.
Dabei habe ich den vollständigen Platz einer DIN-A4-Seite, quer, Seitenränder schmal, mit Foto (etwas größer als Passbildformat) Schriftart Arial, Schriftgröße 11 und Absätzen genutzt.
Die einzelnen Zeilen werden im Fotobuch kürzer sein, dafür kann jedoch der Platz der Fotobuchseite problemlos nach unten genutzt werden.
Ich glaube, damit die Buchseite optisch ansprechend zu gestalten und nicht zu überladen.
Und ein paar Informationen sollen ja auch rüberkommen...

Am besten ist, du fängst einfach mal mit deinem Foto auf einer DIN-A4-Seite an und schreibst mal ein paar Zeilen zu deiner Personenvorstellung.
Du wirst dich wundern, wie schnell du die 1200 Zeichen erreichst.

Grüße,
Paul

zur Info: dieser Beitrag besteht aus 147 Worten und 1008 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Georg Keller
Beiträge: 551
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:51
Wohnort: Stukenbrock
Kontaktdaten:

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon Georg Keller » So 4. Feb 2018, 21:57

Hallo zusammen.

Ich habe prinzipiell einen Vorstellungstext auch schon zusammen habe aber die Zeichen momentan noch nicht gezählt. Meine Vermutung ist allerdings dass ich mit diesem 1000 Zeichen auch nicht auskomme.

Lass uns doch weniger über die Anzahl der Zeichen diskutieren. Vielmehr sollten wir doch glaube ich erst einmal Texte haben und wie viel jeder dann selber nun schreibt oder nicht schreibt, ist das nicht letztendlich egal? Aus meiner Sicht ist das doch eine Sache im Rahmen der Biographie und wie viel jeder persönlich von sich preisgeben möchte. Dieses kann so ist meine Sicht auf die Dinge von Person zu Person variieren.

Also ich freue mich auf die Texte zu eurer Person.

Paul
Beiträge: 240
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 16:04

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon Paul » So 4. Feb 2018, 23:02

Hallo Georg,

du musst die Zeichenanzahl nicht selbst zählen. Kopiere deinen Test in ein Word-Dokument und sieh in der Taskleiste nach Anzahl der Wörter. Klick darauf und dir werden in einem sich öffnenden Fenster die Zeichenanzahlen mit und ohne Leerzeichen angezeigt.

Grüße,
Paul

Georg Keller
Beiträge: 551
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:51
Wohnort: Stukenbrock
Kontaktdaten:

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon Georg Keller » Mi 14. Feb 2018, 09:58

Hallo in die Runde,

gibt es Neuigkeiten/ Fortschritte was die Biografien angeht? Montag ist wieder Stammtisch .....

Benutzeravatar
karl.o
Beiträge: 45
Registriert: Do 30. Mai 2013, 21:36
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon karl.o » Mi 14. Feb 2018, 10:36

Hallo an Alle,
... da wollten doch Dirk und Paul Vorschläge erarbeiten.
Oder habe ich da was falsch verstanden?

Paul
Beiträge: 240
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 16:04

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon Paul » Mi 14. Feb 2018, 11:24

Hallo Stammtischler,
wenn wir bei unserem nächsten Treffen im Thema Fotobuch einen Schritt weiterkommen wollen, dann sollten zumindest die vorläufigen Entwürfe zur Vorstellung der einzelnen Teilnehmer vorliegen.
Georgs und mein Entwurf zur Vorstellung sind seit 10 bzw. 9 Tagen in der Cloud unter den jeweiligen Namen / Accounts für jeden einsehbar.

Es wäre ebenso wichtig, dass ihr zu den von euch in der Cloud hinterlegten Fotos ein Ranking vornehmt. Wahrscheinlich werden im Fotobuch 9 oder 10 Fotos, zuzüglich ein Portraitfoto des Fotografen aufgenommen. Diese betreffenden Fotos sollten von jedem (vorläufig) bestimmt werden. Vielleicht ist euch auch die Reihenfolge der betreffenden Fotos schon deutlich. Einfach ab Nummer 1 durchnummerieren.
Wir haben besprochen, dass jede Vorstellung auf einer linken Buchseite beginnt, das erste Foto dann auf der rechten Buchseite daneben platziert wird. Sollte jemand 2 Fotos auf einer Seite darstellen wollen, dann bitte die Fotoauswahl entsprechend erhöhen.
Ein kurzer Text / Titel unter jedem Foto macht Sinn. Auch dazu kann sich jeder schon Gedanken machen und in der Cloud den ausgewählten Fotos den Untertitel / Text in der Kommentarspalte zufügen.
Änderungen von Vorstellungstexten, Fotos und Untertiteln sind bis zum Termin der Drucklegung des Buches immer noch möglich. Um jedoch überhaupt einen Termin für den Druck ermitteln zu können, müssen erst einmal alle „Zutaten“ pro Teilnehmer vorliegen.
Es wäre schön, wenn wir bei unserem nächsten Treffen über vorliegende Bearbeitungen sprechen können.

Grüße,
Paul

Georg Keller
Beiträge: 551
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:51
Wohnort: Stukenbrock
Kontaktdaten:

Re: Projekt 100. Stammtisch

Beitragvon Georg Keller » Do 22. Feb 2018, 12:50

Hallo Fotofreunde,

hier noch einmal die Zusammenfassung der Ergebnisse vom letzten Stammtisch zum Projekt 100.

1. Jeder sollte jetzt daran gehen sein Ranking zu machen und die Bilder im Namen kenntlich machen was Platz 1..10 ist
2. Auflösung der Bilder: Das Buch hat folgende Abmessungen 30x30 und gedruckt wird mit 300dpi. ca. 1-2 cm Rand an der Seite sind abzuziehen also min. 2, max. 4cm = 26 (28 cm) lange Kante. Daraus ergibt sich folgende Auflösung der Bilder: 10.362inch (26cm) * 300 = 3108.6 (3109) Pixel 3308 Pixel bei 28cm Breite. Bilder mit geringerer Auflösung könnten dann zu Problemen führen .....
3. Hoch oder Querformat: Das Programm zentriert sowohl horizontal und vertikal das Bild
4. Mehrere Bilder auf einer Seite: Um den Satz des Buches einfach zu halten sollten mehere Bilder vorbereitet werden und als EIN EINZIGES BILD für die Seite aufbereitet werden. Das sollte jeder Fotograf selbst machen. Hilfe kann natürlich gegeben werden, eventuell kann das nicht jeder oder hat nicht jeder die technischen Möglichkeiten.
5. Hintergrundfarbe des Buches: Hier wird NEUTRAL GRAU gewählt. Das hat u.a. den Vortel, Bilder mit einem Rahmen in SW oder weiss kommen auf diese Weise entsprechend zur Geltung

Ich weiss wir hatten noch über die Biografie gesprochen - hatten wir da etwas konkretes zu vereinbart?
Hab ich etwas vergessen oder falsch wiedergegeben?


Zurück zu „Gemeinsame Vorhaben und Projekte des Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast