Wir treffen uns nun wieder regelmäßig im Gasthaus Taxbäume in Bielefeld Brackwede

Allgemeine Anpassungen

Hier bitte alle Änderungen, Fehlfunktionen und Wünsche eintragen
Paul
Beiträge: 317
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 16:04

Re: Allgemeine Anpassungen

Beitragvon Paul » Mo 26. Nov 2018, 11:14

Zur Aktualisierung unseres Forums hatte ich meine Meinung bereits mitgeteilt.
Natürlich finde auch ich es gut, wenn das Interesse an unserem Forum intern, wie auch außerhalb gesteigert werden kann.
Dazu müssen wir nur wissen, was wir wollen.
Und: mangels entsprechender Kenntnisse kann ich bei der technischen Umsetzung nicht helfen, ansonsten beteilige ich mich aber gerne bei diesem Thema.
Weil aufgrund der neuen DSGVO viele private Betreiber ihre Websites vom Netz genommen haben, sollte auch dieser Aspekt hinreichend bei einer Veränderung des Forum berücksichtigt werden.

Grüße,
Paul
Zuletzt geändert von Paul am Mo 26. Nov 2018, 11:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Georg Keller
Beiträge: 659
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:51
Wohnort: Stukenbrock
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Anpassungen

Beitragvon Georg Keller » Mo 26. Nov 2018, 11:47

Hallo,
so ad hoc mal ein paar Gedanken von mir.

  • Es währe ganz gut, wenn wir uns im klaren sind was der Zweck des Forums sein soll. Bisher haben wir es add. zu unseren Stammtischen gesehen um Themen die wir dort besprechen auch vorbereiten, zu unterstützen (also quasi als Hilfsmittel). Auch ist es ganz gut für die Historie um zu sehen was wir getan haben, die Entwicklung zu sehen.
    Ein Satz zum Zweck und Ziel der das beschreibt was wir mit dem Forum verfolgen währe Hilfreich um den Rahmen abzustecken. Das sollten wir dann auch in dem Bereich über das Forum einfliessen lassen.
  • Sicherheit, Sichbarkeit, DSGVO, ..... Administration
    Das sind Punkte die nur jemand im Detail klären kann wenn Ziel und Zweck auch klar ist. So wie es jetzt ist bin ich fein damit und habe kein Problem und es hilft unserer Gruppe. Auch glaube ich nicht das wir mit DSGVO und dem Zirkus wirklich ein Problem haben. Man kann alles optimieren aber DSGVO erzeugt bei mir auch nicht gerade Panik - Das wichtigste steht erst einmal hier: app.php/page/about
    Wenn wir über Sichtbarkeit und Sicherheit sprechen müssen wir etwas ins Detail gehen. U.A. gibt es den Punkt technische Sicherheit HTTPS wenn es um die Übertragung der persönlichen Daten geht, z.B. beim Profilupdate .... aber das ist IMHO Kleinkariertheit. Können wir aber auch gern mal irgendwann komplett auf HTTPS umstellen. Das kostet nix, macht aber nur Arbeit/ kostet Zeit die ich im Moment nicht habe oder nicht aufbringen will. Aber kein Grund deswegen das Forum abzuschalten ;-)
  • Pflege und Updates
    phpBB ist gesetzt als Lösung, eine Migration auf eine andere Plattform würde ich nicht machen wollen. Die Erweiterungen die es für phpBB gibt sind überschaubar (Dabei rede ich über die, welche auch sinnvoll und supported sind). Spätesdens in 2019 muss das Forum zu Strato umziehen. Das hat folgenden Hintergrund: Ich hatte die Domain georg-keller.eu, die Webseite mit dem CMS Typo3 bei webhoster.ag, alle anderen Dinge bei Strato. Da ich nun das alles bei Strato konsolidiere ist das Forum nun allein noch bei webhoster.AG. Vielleicht hat jemand gemerkt das meine private webseite von georg-keller.eu auf georg-keller.de umgezogen ist. Das ist Bestandteil des kompletten umzuges, in 2019 soll beides wieder synchron unter georg-keller.de und .eu laufen.
    Die 90€/ Jahr bei Webhoster möchte ich aber nicht weiter zahlen und bei Strato habe ich das dann alles zusammen, muss mich auch nicht mit unterschiedlichen Lösungen und Umgebungen beschäftigen. Bis dahin mache ich das alleine und niemand wird zugriffstechnisch da involviert (Vielleicht als Moderator im Forum - aber brauchen wir das?)
    Wenn wir Veränderungen am Forum, Ziel/ Zweck, Aussehen, ...... vor dem Umzug hinbekommen - gut. Wenn nicht ist es mehr oder weniger dann mehr Arbeit und ob ich dann dazu Zeit/ Lust habe weiss ich nicht genau.
  • Webseite für den Stammtisch
    Nur weil es hier mal angesprochen wurde irgendwo - hab ich glaube ich sowas gelesen. Eine Visitenkarte zu machen wo vielleicht auch sich die Mitglieder mit einer Seite vorstellen können ist denkbar und auch in dem Sinne das jeder dort seine Seite selbst pflegt. Auch das währe ein gute Sache in den Umzug einzubauen

Bei allen Punkten lasst uns aber bitte das Thema Fotografie nicht vergessen. IT Themen sind NIEMALS mal gerade umzusetzen und auch NIEMALS einfach. Jede Stunde die wir nicht mit Fotografieren sondern mit IT verbringen sind falsch investiert. Dieses IT Zeug muss uns helfen mit dem Hobby und der Ausübung weiter zu kommen.

Benutzeravatar
Sven Wickenkamp
Beiträge: 169
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:47
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Anpassungen

Beitragvon Sven Wickenkamp » Mo 26. Nov 2018, 12:33

Ok. Das sind dann ja schonmal ein paar gute Diskussionsansätze.

Ich hatte aufgrund der sichtbaren Struktur und Bereiche des Forums eigentlich gedacht, Ziel und Zweck erkannt zu haben. Eure Aussagen, dass Ihr darüber diskutieren wollt, verunsichern mich gerade etwas. Keine meiner vorgeschlagenen Änderungen würde etwas an der jetzigen Zielführung ändern, auch wenn sie eventuell positive Nebeneffekte hätten.

Zudem würde ich auch nicht an der Plattform selbst rütteln wollen - phpBB ist der Standard. Ein neues, moderneres Design wäre übrigens keine Erweiterung, sondern einfach neue Templates. Administrationsaufwand: Design in einen Ordner kopieren und es in phpBB aktivieren: 1 - 2 Minuten. Falls gewünscht noch ein paar Einstellungen vornehmen: 3 - 5 Minuten. IT ist manchmal doch einfach. Und sollte es wider Erwarten nicht funktionieren, wird es halt einfach wieder ´rausgeworfen. Ich bin da aber guter Dinge.

Bezüglich DSGVO ist es, wie Georg ja auch schon sagt: Das betrifft uns jetzt schon. Und eigentlich derzeit viel mehr, weil sich momentan jeder registrieren kann und somit bereits Daten übertragen werden. Schaltet man das ab, hätte man sogar ein Problem weniger.

Falls Änderungen vorgenommen würden, wäre es technisch gesehen egal, ob vor oder nach dem Umzug. Die Änderung bzgl. Öffentlichkeit und die Präsentation des Forums würde ich eher zeitnah vornehmen, der Rest könnte aber auch warten. Ohnehin hängt es dann ja von Georg ab, wann er sich gegebenenfalls Zeit nehmen könnte. Ich verstehe den Standpunkt durchaus, keinen weiteren Zugriff auf das private System einzurichten. Ansonsten wäre ich gerne bereit gewesen, diese Arbeiten zu übernehmen.

Insgesamt ist der Hinweis darauf, dass man natürlich mehr Zeit für die Fotografie einplanen sollte, als für die EDV durchaus korrekt. Aber ganz ehrlich: Erstens ist der Zeitaufwand für obige Änderungswünsche tatsächlich überschaubar und würde nicht viel von der fotografischen Zeit abknapsen, zweitens sind wir weit, weit entfernt von einem komplexen IT-Thema, drittens erhöht man damit die Chancen, dass man viel mehr fotografischen Input bekommt, und viertens kann man eventuell auch neue fotografische Möglichkeiten generieren. Da erscheint mir der relativ kleine Aufwand lohnenswert.

Nicht falsch verstehen, Georg: Ich möchte in keiner Weise über Deine Zeit bestimmen. Und natürlich darfst Du auch keine Lust darauf haben. Das ist absolut ok - ist schließlich Deine Freizeit, Dein Server, Dein Projekt, Deine Kohle, ... Ich finde es schon toll, dass es sowas gibt. Aus Erfahrung weiß ich aber, dass ein Forum, in das man immer mal wieder etwas Zeit investiert, ein immer lohnenswerteres Forum wird. Und das wäre mein Wunsch. :o)
S. WICKENKAMP | WEBSITE | FACEBOOK | LINKEDIN | XING

Benutzeravatar
Georg Keller
Beiträge: 659
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:51
Wohnort: Stukenbrock
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Anpassungen

Beitragvon Georg Keller » Mo 26. Nov 2018, 12:46

Ich hatte aufgrund der sichtbaren Struktur und Bereiche des Forums eigentlich gedacht, Ziel und Zweck erkannt zu haben. Eure Aussagen, dass Ihr darüber diskutieren wollt, verunsichern mich gerade etwas. Keine meiner vorgeschlagenen Änderungen würde etwas an der jetzigen Zielführung ändern, auch wenn sie eventuell positive Nebeneffekte hätten.

Ist generell klar - wenn wir daran nicht rütteln wollen gibt es kein Handlungsbedarf

Zudem würde ich auch nicht an der Plattform selbst rütteln wollen - phpBB ist der Standard. Ein neues, moderneres Design wäre übrigens keine Erweiterung, sondern einfach neue Templates. Administrationsaufwand: Design in einen Ordner kopieren und es in phpBB aktivieren: 1 - 2 Minuten. Falls gewünscht noch ein paar Einstellungen vornehmen: 3 - 5 Minuten. IT ist manchmal doch einfach. Und sollte es wider Erwarten nicht funktionieren, wird es halt einfach wieder ´rausgeworfen. Ich bin da aber guter Dinge.

Ja weiss ich wie es geht, beim Update musst Du aber ein paar Besonderheiten beachten ;-)


Bezüglich DSGVO ist es, wie Georg ja auch schon sagt: Das betrifft uns jetzt schon. Und eigentlich derzeit viel mehr, weil sich momentan jeder registrieren kann und somit bereits Daten übertragen werden. Schaltet man das ab, hätte man sogar ein Problem weniger.

Mit dem richtigen Background kann man sich registrieren, wenn ich den nicht freischalte kommste nicht weit ;-)

Nicht falsch verstehen, Georg: Ich möchte in keiner Weise über Deine Zeit bestimmen.

Ich finde es gut das wir auch da mal drüber sprechen (schreiben). Das Forum ist ein Bestandteil vom Stammtisch und hat uns bisher gut geholfen. Die Welt dreht sich weiter und da sollten wir es nicht aussen vor lassen.

.... gut währe allerdings auch, wenn es mehr als 3 Personen gibt die dazu eine Meinung haben :D

Benutzeravatar
Sven Wickenkamp
Beiträge: 169
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:47
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Anpassungen

Beitragvon Sven Wickenkamp » Mo 26. Nov 2018, 13:11

Jo, in der Tat wären weitere Meinungen interessant. Kommt ja vielleicht dann beim Stammtisch. :o)

Ganz kann ich mich Deinen Ausführungen nicht anschließen - Handlungsbedarf sehe ich schon, sonst hätte ich die Wünsche ja nicht vorgetragen. Nur betreffen sie nicht die Zielsetzung. Und zum Thema Registrierung/DSGVO: Klar kann ich danach noch nicht posten, aber meine Daten habe ich dann bereits übertragen. ;o) (Die DSGVO juckt mich aber eh nicht wirklich. Das ist tatsächlich verschwendete Zeit... ;o))

Aber das diskutieren wir dann lieber auch, wenn wir uns gegenüber sitzen. Ich find´s jedenfalls auch gut, dass wir uns darüber in dieser Form austauschen können. :o)
S. WICKENKAMP | WEBSITE | FACEBOOK | LINKEDIN | XING

Benutzeravatar
Georg Keller
Beiträge: 659
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:51
Wohnort: Stukenbrock
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Anpassungen

Beitragvon Georg Keller » Mi 12. Dez 2018, 00:01

Öffentlichkeit des Forums:

Ich würde nicht das ganze Forum öffentlich machen. Eher nur einen ganz geringen Teil. Es gibt Inhalte, die sollten nur intern zur Verfügung stehen. Dabei denke ich an alles, was mit Know-how zu tun hat und auch an die Bilddiskussionen. Als Beispiel: Nicht jeder muß unsere Bildkritiken lesen. Das schreckt Außenstehende nur unnötig ab. Für uns ist es zwar förderlich, für diejenigen, die mit uns zusammenarbeiten wollen, aber vielleicht befremdlich... Arbeitsaufwand: Relativ gering. Vorteil: Unser Know-how bleibt zunächst den Forums-Usern vorbehalten, der Stammtisch und das Forum werden attraktiver für Außenstehende, im günstigsten Fall werden neue Mitglieder und somit neues Know-how generiert.


done

Benutzeravatar
Sven Wickenkamp
Beiträge: 169
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:47
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Anpassungen

Beitragvon Sven Wickenkamp » Mi 12. Dez 2018, 00:25

Finde ich gut. Danke für die Umsetzung. :o)
S. WICKENKAMP | WEBSITE | FACEBOOK | LINKEDIN | XING


Zurück zu „Änderungen- und Wünsche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast